Steakreaktor

Steakreaktor
3.1 (62.5%) 8 votes

Ein Steakreaktor ist ein hochwertiger Hochtemperaturgrill, der für die eigene Küche verwendet werden kann. Es handelt sich bei einem Steakreaktor, um den wohl heißesten elektrischen Grill der Welt. Gegrillt wird bei diesen Gerät mit einer Hitze von 400 bis 800° Oberhitze.

Vorteile eines Steakreaktors gegenüber einem Beefer

Ein Beefer grillt zwar auch schon mit einer höheren Temperatur, wie ein normaler Grill, aber an die Höchstleistung von 850° C kommt er nicht heran. Ein Steakreaktor kann durch eine stufenlose Erwärmung mit Hilfe einer Infrarotstrahlung innerhalb kürzester Zeit auf eine derart hohe Temperatur aufheizen. Dein Grillgut wird dadurch wesentlich schneller fertig.

Der Steakreaktor wird mit Strom betrieben und ist Indoor-Tauglich!

Was macht den Steakreaktor so besonders?

Der Steakreaktor von Klarstein lässt sich sicher und bequem bedienen. An der Frontseite des Gerätes befindet sich ein intuitiv steuerbares Bedienelement. Über einen LED Display können alle Einstellungen abgelesen werden. Zusätzlich stehen Daten wie Timer oder Temperatur zur Verfügung. Sollte das Gerät einmal überhitzen, dann schaltet es sich automatisch ab. Das sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit. Durch seine hohe Hitze entstehen auf dem Fleisch oder Gemüse Röstaromen, die den Geschmack des Grillguts verbessern.

Das liegt vor allem daran, dass der Steakreaktor mit speziellen Keramikelementen ausgestattet ist, die eine besondere Strahlungswärme direkt an das Fleisch abgeben. Innerhalb von Minuten entsteht eine tolle karamellisierte Kruste. Der Steakreaktor kann nicht nur für Fleisch, sondern auch für Aufläufe, Gemüse und Gratins verwendet werden. Auch Nachspeisen können schnell und einfach damit karamellisiert werden.

Das perfekte Fleisch

Wenn Du einmal ein Steak in einem Hochtemperaturgrill gegrillt hast, dann möchtest Du kein anderes mehr. Von außen ist das Steak schön knusprig und karamellisiert. Von innen ist es schön saftig und schmackhaft. Da für die Nutzung des Grills nicht viele Einstellungen vorgenommen werden müssen, gelingt das Fleisch immer auf den Punkt. Aufgrund seiner Größe können im Steakreaktor zahlreiche Steaks gleichzeitig gegrillt werden. Daher ist der Steakreaktor gerade auf einer Grillparty sehr praktisch. Deine Gäste müssen nicht lange auf ihr Fleisch warten.

Leichte Reinigung

Ein großer Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Grill ist auch in der Reinigung zu finden. Der Grilleinsatz kann komplett für die Reinigung entnommen werden. Er lässt sich leicht mit einem weichen Schwamm und etwas Spülmittel reinigen. Sehr starke Verkrustungen können vorab mit einer Bürste entfernt werden. Wenn Du Deinen Steakreaktor gut pflegst, dann wird sich die Investition über viele Jahre lohnen und Dein Fleisch immer gleichbleibend gut gegrillt.